Kefk Network :  Arbeit  |  About  |  Wiki. Suchen | Index | Inhalt | Site Map | What's New
工作   Angebote | Berufe | Bewerbung | Gehalt | Jobsuche | Kündigung | News | Qualifizierung | Quereinstieg | Zeugnisse | Zeitarbeit.

 

News-Archiv

News : News-Archiv : Übersicht
19-Dec-2001/04-Feb-06


Übersicht

Archiv der Newsticker- Meldungen zum IT-/TK- Arbeitmarkt.

2003

II. Quartal

22-Jun-2003 (asb):
Spekulationen um arbeitslose Green-Card-Besitzer. Nach Angaben eines Kurzberichts des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit sind im Raum München rund 100 der 1.500 Greencard- Besitzer arbeitslos. Nach Schätzungen sind von den bundesweit rund 14.000 Greencard-Besitzern etwa 2.000 arbeitslos.
 doku.iab.de/kurzber/2003/kb0703.pdf,
 www.heise.de/newsticker/data/anw-22.06.03-001.
05-Jun-2003 (asb):
Nur jahreszeitlich bedingter Anstieg der Erwerbstätigkeit im März 2003. Mit Beginn der einsetzenden Frühjahrsbelebung der Wirtschaft kam es in Deutschland im Maerz 2003 zu einem saisonal
bedingten Anstieg der Erwerbstätigkeit im Vormonatsvergleich.
 www.destatis.de/presse/deutsch/pm2003/p2290031.htm.
04-Jun-2003 (asb):
Marktforscher Forrester Research senkt Umsatzerwartungen für IT-Branche in Nordamerika. Als Grund wird geringere Produktion als erwartet angeführt.
 www.heise.de/newsticker/data/anw-04.06.03-005.
29-Apr-2003 (asb):
Sechs Milliarden Euro durch IT-Outsourcing verschwendet: Neue Studie des Marktforschers Gartner Group ( www.gartner.com).
 www.heise.de/newsticker/data/ola-29.04.03-002.
US-Firmen wollen mehr in IT investieren: Neue Studie der Marktforscher von IDC ( www.idc.com).
 www.heise.de/newsticker/data/tol-29.04.03-001.
Verdienste in der Industrie im Januar 2003: + 3,3% zum Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, verdienten die vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer im Produzierenden Gewerbe im Januar 2003 durchschnittlich brutto 2 855 Euro, das waren 3,3% mehr als im Januar 2002. Der Verbraucherpreisindex erhoehte sich in diesem Zeitraum um 1,1%.
 www.destatis.de/presse/deutsch/pm2003/p1700042.htm.
28-Apr-2003 (asb):
Servermarkt wächst stärker als erwartet: Der weltweite Servermarkt hat sich trotz Irakkrieg und flauer Konjunktur im ersten Quartal 2003 besser entwickelt als erwartet (Quartalsanalyse von Gartner,  www.gartner.com).
 www.heise.de/newsticker/data/tol-28.04.03-005.
Weltweite Chipumsätze im März gestiegen: Der weltweite Umsatz mit Halbleitern ist nach Zahlen der World Semiconductor Trade Statistics (WSTS,  www.wsts.org) und der Semiconductor Industry Association (SIA,  www.semichips.org) im März wieder angestiegen.
 www.heise.de/newsticker/data/pmz-28.04.03-000.
26-Apr-2003 (asb):
Erstmals seit einem Jahr wieder mehr IT-Stellen: Zum ersten Mal nach vier Quartalen sei die Zahl der ausgeschriebenen IT-Stellen leicht angestiegen (Quelle: Computerwoche, nache Adecco/ EMC-Arbeitsmarktforscher).
 www.heise.de/newsticker/data/cp-26.04.03-001.
Künftig Online- Anmeldung beim Arbeitsamt: Wer über einen PC verfügt, soll sich in Zukunft auch per Internet und E-Mail arbeitslos melden.
 www.heise.de/newsticker/data/jk-26.04.03-000.
25-Apr-2003 (asb):
Tarifliche Monatsgehälter im Januar 2003 um 2,7% hoeher als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag der Index der tariflichen Monatsgehälter der Angestellten im Januar 2003 um 2,7 Prozent höher als vor Jahresfrist.
 www.destatis.de/presse/deutsch/pm2003/p1620041.htm.
24-Apr-2003 (asb):
Gründerzeit: Der bundesweite Gründungswettbewerb von start2grow will wieder IT-Start-ups auf die Gleise stellen.
 www.golem.de/0304/25172.html.
14-Apr-2003 (asb):
Heise Online berichtet: Kaum Silberstreifen am Horizont der IT-Branche. Mit IBM, Intel, Microsoft, Motorola, Apple und AMD legen diese Woche einige der wichtigsten Vertreter der IT-Branche ihre Geschäftszahlen vor.
 www.heise.de/newsticker/data/anw-14.04.03-003.
10-Apr-2003 (asb):
Gewerbeanmeldungen im Jahr 2002: Im Jahr 2002 wurden in Deutschland 723 000 Gewerbe angemeldet; das waren laut Statistischem Bundesamt 0,8% weniger als im Jahr 2001. Die Zahl der Gewerbeabmeldungen blieb gegenüber dem Vorjahr mit 646 000 (+ 0,1%) fast unverändert.
 www.destatis.de/presse/deutsch/pm2003/p1460131.htm.
07-Apr-2003 (asb):
Arbeitsamts-Chaos bei der Vergabe von Bildungsgutscheinen? Weiterbildung von Arbeitslosen verhindert. Die Integration von Arbeitslosen ins Berufsleben wird durch die Einführung von Bildungsgutscheinen zur Teilnahme an Weiterbildungen stark beschnitten: Dafür ist laut einer Befragung der Computerwoche (Ausgabe 14/2003) unter Schulungsanbietern insbesondere die Willkür der Arbeitsämter bei der Vergabe der Gutscheine an "förderungswerte" Jobsuchende verantwortlich.
 www.computerwoche.de/index.cfm?pageid=260.
 www.golem.de/0304/24883.html.
03-Apr-2003 (asb):
Beschäftigungsabbau setzt sich im Januar 2003 verstärkt fort. Im Januar 2003 hatten nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes rund 37,9 Mill. Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland. Das waren 455.000 Personen (- 1,2%) weniger als ein Jahr zuvor; der seit Oktober 2001 anhaltende Beschäftigungsabbau hat sich somit zum Jahresbeginn 2003 verstärkt fortgesetzt. Saisonbereinigt hat sich im Januar 2003 die Zahl der Erwerbstätigen im Vergleich zum Vormonat weiter verringert; im Januar waren in Deutschland 55.000 Personen weniger erwerbstätig als einen Monat zuvor.
 www.destatis.de/indicators/d/arb310ad.htm,
 www.destatis.de/presse/deutsch/pm2003/p1350031.htm.
Weltlage und Wirtschaftsflaute beeinträchtigen IT-Investitionen: Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens IDC ( www.idc.com) sollen die Ausgaben für IT- Produkte weltweit im laufenden Jahr nur um 2,3 Prozent auf 852 Milliarden US-Dollar steigen; IDC revidiert damit die Prognose eines Wachstums von 3,7 aus dem November 2003.
 www.heise.de/newsticker/data/tol-03.04.03-006.
Studie »2003 IT Staffing and Compensation Guide«: IT-Etats sinken, Gehälter steigen. Nach einer Erhebung der Meta Group haben Unternehmen in letzter Zeit zwar insgesamt weniger Geld für ihre IT-Infrastruktur ausgegeben, dennoch sind die Gehälter ihrer IT- Fachkräfte gestiegen.
 www.heise.de/newsticker/data/anw-03.04.03-002.
02-Apr-2003 (asb):
BIBB startet Befragung zu Abschlussprüfungen in IT-Berufen. Mit der Einführung neuer IT-Berufe 1997 begann auch der Praxistest für eine neue Art von Prüfungen. Für die zweite Evaluation dieser besonders anfangs heftig kritisierten IT-Prüfungen will das Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) auch eine Online-Befragung nutzen. Bis zum 30. Juli 2003 kann jeder in einem Webformular seine Erfahrungen wiedergeben und Vorschläge machen. Für Ausbilder, Lehrer, Auszubildende und Prüfer gibt es zusätzlich noch spezielle Fragebögen. 12.000 Prüfungskandidaten gab es im Jahr 2002, dieses Jahr streben 18.000 den Facharbeiterbrief an.
 www.bibb.de/itforum/befragung,
 www.golem.de/0304/24818.html,
 www.heise.de/newsticker/data/anm-01.04.03-000.
Berufemesse Zukunft & Beruf im Heinz Nixdorf MuseumsForum: Bundesweite Leitmesse für Informationstechnologie- und Medienberufe vom 02.-05. April in Paderborn.
 www.zukunft-und-beruf.de,
 www.hnf.de,
 www.heise.de/newsticker/data/jk-02.04.03-004.
01-Apr-2003 (asb):
VDE befürchtet Mangel an Informationstechnikern: Mit schätzungsweise 6.000 Absolventen sei die Zahl der Elektroingenieure, die die Hochschulen 2003 verlassen werden, niedriger als erwartet. Der Bedarf liege nach Statistiken des VDE ( www.vde.com) bei mindestens 13.000 Absolventen pro Jahr. Mit ähnlich rosigen Berufschancen haben die Spizenverbände der Informationsindustrie jahrelang Absolventen in die IT-/TK- Branche gelockt und in die derzeitige Massenarbeitslosigkeit getrieben.
 www.vde.com/file/10073.studall03,
 www.vde.com/file/10073.studfh03,
 www.vde.com/file/10073.studun03,
 www.vde.com/file/10073.studinf03,
 www.heise.de/newsticker/data/anm-31.03.03-000.

I. Quartal

28-Mar-2003 (asb):
Marktforscher erwarten leichtes Wachstum auf dem IT-Markt: Eine Studie des Marktforschungsunternehmens IDC (www.idc.com) prognostiziert ein leicht wachsendes Investitionsvolumen im laufenden Jahr; als Schlüsselbereiche für die Wiederbelbung des Marktes werden drahtlose Geräte und Anwendungen, die Systemintegration von Computern sowie stark wachsende internationale Märkte genannt. Zu den stark wachsenden Märkten gehören China, Indien, Russland, Brasilien und Mexiko.
 www.heise.de/newsticker/data/anw-28.03.03-005.
26-Mar-2003 (asb):
Markt für IT-Projekte scheint sich zu erholen: Das Service- Tool Gulp-o-meter ( www.gulp.de/kb/tools/gulpometer.html) der Gulp GmbH erfasste in den ersten 12 Wochen 2003 insgesamt 5.928 IT-Projektanfragen -- ein Jahr zuvor waren es 5.783, das sind in diesem Jahr 2,5 Prozent mehr.
 www.gulp.de/presse/pressemitteilungen/projektanfragen.html.
 www.heise.de/newsticker/data/tol-25.03.03-003.
IT-Firmen in der Region Stuttgart optimistisch: Nach einer Studie der GMA Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung ( www.gma.biz) aus Ludwigsburg rechnet jedes zweite Medien- und IT-Unternehmen in der Region Stuttgart mit einer stabilen Mitarbeiterzahl, jedes dritte sogar mit Zuwächsen.
 www.heise.de/newsticker/data/tol-26.03.03-004.
20-Mar-2003 (asb):
Elektrotechnik- und Elektronikindustrie steht vor weiterer Entlassungswelle: Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI,  www.zvei.de) kündigte an, dass im Verlauf des Jahres weitere 15.000 bis 20.000 Arbeitsplätze abgebaut werden könnten; die Zahl der Beschäftigten markiert mit derzeit nur noch 831.000 aber bereits den tiefsten Stand seit 1960.
 www.zvei.org/news/Presseinformationen/2003-03/Pr017-2003.html,
 www.golem.de/0303/24625.html.
19-Mar-2003 (asb):
Die Industrievereinigung American Electronics Association ( www.aeanet.org) legt eine Studie vor, nach der Die IT-Industrie in den USA in den vergangenen zwei Jahren rund 560.000 Arbeitsplätze abgebaut hat.
 www.heise.de/newsticker/data/wst-19.03.03-001.
18-Mar-2003 (asb):
CeBIT: Schlechte Nachrichten für jobsuchende IT-Studenten: 54 Prozent der Aussteller verzichten laut einer Umfrage der Mummert Consulting AG ( www.mummert.de)auf Recruiting- Aktivitäten.
 www.golem.de/0303/24582.html.
15-Mar-2003 (asb):
Gehaltsspiegel der IG Metall: IT-Gehälter sinken. Die Krise der IT-Branche schlägt sich mittlerweile spürbar negativ in den Gehältern der Beschäftigten nieder.
 www.igmetall.de/nachrichten/it_entgelt,
 www.heise.de/newsticker/data/em-15.03.03-001.
14-Mar-2003 (asb):
Keine Entwarnung für IT-Budgets. Information Week stellt erste Ergebnisse der IT-Budget- Studie 2003 vor. Demnach geben Unternehmen immer weniger für ihre IT aus (Information Week Nr. 6, 13. März 2003, 20 f.).
 www.informationweek.de/ch/ch48.htm.
Projekt Der Virtuelle Arbeitsmarkt: Neue, web- basierte Datenbank, in die Unternehmen ihre Stellenangebote direkt eintragen können; Arbeitssuchende sollen ab Dezember 2003 ihre Stellensuche komplett über das Web abhandeln können, indem sie ihr Profil eingeben und verwalten, um auf die Stellenanzeigen aus 400 Jobbörsen reagieren zu können.
 www.heise.de/newsticker/data/tol-14.03.03-003.
Nach einer Gehälter- Studie der IT- Fachzeitung Computerwoche ist in der IT-Branche noch immer viel Geld zu verdienen; grundsätzlich lässt sich nach der Studie feststellen, dass die Unternehmen ihre Vergütung derzeit verstärkt an Leistungs- und Erfolgskriterien ausrichten.
 www.golem.de/0303/24494.html.
13-Mar-2003 (asb):
Multimedia-Verband findet Zahlen besser als die Stimmung: Der Deutsche Multimediaverband (dmmv) meint, das Wachstum in den Marktsegmenten der digitalen Wirtschaft sei im Vergleich zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung überdurchschnittlich gut.
 www.heise.de/newsticker/data/tol-13.03.03-000.
Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine Studie des aus Branchenunternehmen bestehenden Europäischen Technologieverbandes EITO (European Information Technology Observatory,  www.eto.org.uk/eito) berichtet, soll der europäische IT-Markt im Jahr 2003 um 2,5 Prozent, in 2004 sogar um 4 Prozent wachsen. Aufgrund der rasant expandierenden asiatischen Märkte beläuft sich die weltweite Prognose sogar auf 4,5 Prozent. Focus schließt daraus, dass die Informations- und Technologiebranche (IT) die Krise überwunden zu haben scheint.
 www.golem.de/0303/24436.html.
12-Mar-2003 (asb):
Schröder sieht in Krise der IT-Branche einen notwendigen Anpassungsprozess: Eröffnung der CeBIT.  Bitkom fordert Richtungswandel und prognostiziert für 2004 eine Erholung des IT-Arbeitsmarktes; für das laufende Jahr rechnet Bitkom mit dem Abbau von weiteren 10.000 Arbeitsplätzen.
 www.heise.de/newsticker/data/anw-11.03.03-013,
 www.berlinonline.de/berliner-zeitung/wirtschaft/226371.html.
11-Mar-2003 (asb):
Bitkom sagt IT-Branche Null-Wachstum voraus: Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) rechnet für das laufende Jahr 2003 mit einem "Null- Wachstum" der deutschen IT-Branche.
 www.heise.de/newsticker/data/hob-11.03.03-000,
 www.golem.de/0303/24436.html.
Heise Online berichtet von einer "schwierigen Lage auf dem IT-Arbeitsmarkt"; Ende 2002 konkurrierten statistisch gesehen 100 Bewerber um 14 offene Stellen.
 www.heise.de/newsticker/data/anw-11.03.03-012.
10-Mar-2003 (asb):
Heise Online berichtet: "Stundensätze für IT-Freiberufler schrumpfen"; der schwieriger gewordene Markt finde seinen Niederschlag vor allem in einer "neuen Bescheidenheit" in den höheren Stundensatzbereichen, heißt es unter Berufung auf eine Ehebung des Online- Portals für IT-Freiberufler, Gulp ( www.gulp.de).
 www.gulp.de/presse/pressemitteilungen/stundensaetze.html,
 www.gulp.de/kb/st/stdsaetze/sstext_f.html,
 www.heise.de/newsticker/data/anw-10.03.03-012.
03-Mar-2003 (asb):
Entsprechend den Ergebnissen der Annual Salary Survey der US-amerikanischen Online-Job-Börse Dice ( www.dice.com) sind die Gehälter von IT-Fachkräften in den USA leicht rückläufig. Während das durchschnittliche Jahresgehalt im Jahre 2001 rund 68.400 US-Dollar betrug, waren es im vergangenen Jahr 67.900 US-Dollar.
 www.heise.de/newsticker/data/anw-03.03.03-005.
24-Feb-2003 (asb):
Heise Online berichtet in der Meldung "IT-Karriere trotz Krise -- Schlechte Karten für Quereinsteiger" vom 24-Feb-2003 über einen Schwerpunkt zur IT-Berufswahl und -Ausbildung in Ausgabe 5/2003 der  c't,
 www.heise.de/newsticker/data/jk-24.02.03-002.

2002

IV. Quartal

III. Quartal

31-Jul-2002 (asb):
Weniger Arbeit in Informations- und Kommunikationsbranche. Die Zahl der Beschäftigten in der Informationstechnik- und Telekommunikationsbranche (ITK) ist erstmals seit Anfang der 90er-Jahre rückläufig. Für das Jahr 2002 rechnet der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V. (Bitkom) mit einem Minus von 3,4 Prozent. Damit fallen in der Branche in diesem Jahr 28.000 Arbeitsplätze weg. Dennoch gehöre die ITK- Branche weiterhin zu den Wachstumsbranchen, nach wie vor bestehe eine Nachfrage nach besonders qualifizierten Fachkräften.
 www.golem.de/0207/21010.html.

II. Quartal

I. Quartal

07-Mar-2002 (asb):
Bitkom: Kein Ende des Mangels an IT-Spezialisten absehbar. Bedarf an Experten auf Hersteller- und Anwenderseite steigt weiter.
 www.golem.de/0103/12775.html.

News-Archiv

Nach oben
News-Archiv 2002
News-Archiv 2003
Wer ist online?:
<% VisitorName = request.cookies("name") If VisitorName ="" then %>Ihr Name: Besucher
Online: <%= Application("ActiveUsers") %> aktive User. <% End if If VisitorName <> "" then %> <% user = Request.Cookies("name") %>Ihr Name: <%=user%>!
Online: <%= Application("ActiveUsers") %> aktive User. <% End if %>
Login Logoff
Monitoring:
Benachrichtigen bei Änderungen:


Literaturhinweise:
Arbeitslosigkeit. Nutzen Sie Ihre Rechte.


von Walter Scherr
 Preis: EUR 8,90

Arbeitslos? Praxis- Ratgeber Recht, Finanzen, Stellensuche und Bewerbung.


von Hans Udo Kraak
 Preis: EUR 10,12

Die perfekte Bewerbungsmappe.


von Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader
 Preis: EUR 14,90

Die gelungene Online- Bewerbung.


von Christian Püttjer, Uwe Schnierda u.a.
 Preis: EUR 17,90

Jobsuche:
job-wahl.de
Kefk Network:
Thematisch verwandte Websites:
Bildung

 

URL: http://www.kefk.net/Arbeit/News/Archiv/index.asp.
Translate this page with Google to 
WebsiteAbout | Suchen | Index | Inhalt | Site Map | What's new? | Who's online? | Statistik.
Thematisch verwandte Websites im Kefk Network: Bildung.
Ergänzungen, Fragen und Kommentare:  Kontakt |  Foren |  Online?.
E-Mail: echo "asb at keNOSPAMfk.net"| sed -e "s/ at /@/" -e "s/NOSPAM//".
Copyright | Impressum | Danksagung.